Autor: Stefan

0

Projekt Schönau aktualisiert

Am 18.10.2018 war ich morgens in Schönau um wieder nach der Vorgelwelt zu sehen … gabs weitere Entdeckungen für das Projekt Schönau? Ja 🙂 … immerhin sind es schon 33 Arten. Grünspecht, Grünfink, Goldammer, Star, Stieglitz, Singdrossel. Es waren auch wieder einige Blaumeisen, Rotkehlchen, Klappergrasmücken, Zilpzalp zu sehen, die wie...

0

Projekt Felixdorf (Au) aktualisiert

Neues zum Projekt Felixdorf und die Au. … und erneut wird/wurde die Au gerodet, damit weitere Wohnhäuser entstehen. „Ruhiges Wohnen entlang der Au“ …. mal nachdenken: Wieviel „Au“ wurde dafür zerstört? Wieviele Menschen und Tiere (Hund und Katz) belasten zusätzlich mit deren Anwesenheit die Au? Wieviele Kinder werden schreiend durch...

0

Projekt Felixdorf aktualisiert

Ich habe damit begonen, mir wieder Felixdorf näher anzusehen – Projekt Felixdof-Au 2018/2019. Die Au schrumpft von Jahr zu Jahr. Mehr und mehr bellende Hunde laufen rum, durch Au, übers Feld …. da ist es schweirig Ruhe zu finden. Ich brach nach 60 min ab, da es heute nicht viel...

0

Rebhühner auf Tuchfühlung

Im Tarngewand stand ich da und rührte mich nicht …. die extrem scheuen Rebhühner bemerkten meine Anwesenheit nicht und schlenderten wenige Meter an mir vorbei 🙂

0

Projekt Schönau aktualisiert

Es sind wieder einige Arten wie Rabenkrähe, Zwergtaucher, Klappergrasmücke, Mittelspecht, Haubentaucher (jv) … hinzugekommen. Noch sind nicht alles Fotos ausgewertet …. da kommt noch mehr 🙂

0

Projekt Schönau aktualisiert

Projekt Schönau aktualisiert. Graureiher, Silberreiher, Höckerschwanfamile (7Junge), Tafelente, Reiherente, Lachmöwe, Haubentaucher, Fasan, Rebhuhn, Kolkrabe, Nebelkrähe, Mäusebussard, Buntspecht Weitere Fotos folgen, musste unterbrechen. Für September war es in jedem Fall ruhiger als 2017. Besonders die Singvögel und Spechte sind stark rückgängig gesamt betrachtet. Die Amsel ist praktisch verschwunden, vermutlich auf das...

0

Schönau 2018/2019

In diesem Projekt-Beitrag hinterlege ich sämtliche Sichtungen 2018/2019, welche ich in Schönau erspähe, bzw. fotografiere. Zeitraum: September 2018 bis September 2019 Arten per 18.10.2018: 33 Es sei noch gesagt, dass einig Fotos in der Dämmerung entstehen, daher ist die Qulität uU. recht milde. Eindrücke:    Blässhuhn: Blaumeise: Buntspecht: Eichelhäher: Fasan:...

0

Felixdorf (Au) 2018/2019

In diesem Projekt-Beitrag hinterlege ich sämtliche Sichtungen 2018/2019, welche ich in der Au in Felixdorf sichte. Wann es los geht? Oktober 2018. Die Gegend war bis vor 10 Jahren noch üppiger Aubestand, doch leider trägt auch hier der Mensch dazu bei, m² für m² zu roden, um Häuser zu bauen...

0

Schönau … es wird kalt

Heute stand ich um 06:15 an meinem bevorzugten Teich in Schönau und beobachtete das Treiben. Viel war nicht los, ja gut, es war auch mit 2°C ziemlich kalt und noch dunkel – da wird Energie gespart. Sobald allerdings die Sonne einige Grad nach oben gewandert war, wurde es etwas lebendiger....

4

Begegnung der dritten Art

In Schönau hatte ich eine seltsame Begegnung … was ist denn das? Trude die Teufelstaube?? Das ging ganz schnell! Kam im Sturzflug runter, tauchte mit den Krallen ins Wasser und zischte wieder davon. Leider war das Setting nicht so ganz für einen so schnellen Gast eingestellt. Was kann das sein?

0

Elster Spezial im Garten

Die Elstern bei mir im Garten können schonmal nerven, besonders Jungtiere. In der Morgendämmerung gehts es schon los mit dem Gekrächze …..

2

Moorente?

Sind mir da etwa 2 Moorenten vor die Linse geschwommen? Besser wird das Foto leider nicht.

1

Zwergtaucher?

Vor ~10 Tagen konnte ich diesen kleinen Kerl in Schönau in weiter Entfernung erspähen. Es gab keine Chance weiter heran zu kommen, war einfach zu scheu, daher ist die Aufnahme gaga. Vom Verhalten ein Taucher, handelt es sich um einen Zwergtaucher? … oder einen anderen jungen Sprössling? Die Frabe irritiert...

0

Turmfalke ohne Jagdglück

Ich war heute in Schönau … unter anderem viel ein Falke auf der anscheinend kein Jagdglück hatte. Ich beobachtete den Unglückspilz einige Zeit – immer wieder stieß er her ab in ein Feld, doch ohne etwas zu schnappen stieg er auch wieder auf.

0

Tattendorfrunde

Da wollte ich doch gleich mal nachsehen, ob die Bienenfresser eingetroffen sind …. es dauerte etwas, bis sich die Prachtkerle zeigten. Ein Star schwirrte eifrig mit Futter in ein Erdloch bzw. mit diversen Dingen aus dem Erdloch. Beobachtet von Neuntöter (m) und Feldsperling. … und plötzlich …. ein Bienfresser in...

0

Wiesenweihe & Bienenfresser

Meine erste Wiesenweihe … kein gutes Foto, aber immerhin. Bei einem abendlichen Spaziergang geschossen … 100% Ausschnitt …  war weit weg. Bienenfresser haben wir auch wieder einige gesichtet …. Es brodelte am Himmel … es war Zeit zu gehen.

0

Nachtigall – Tattendorf

Endlich, nach laaaange Zeit konnte ich wieder eine Nachtigall ablichten. Eigentlich wollte ich Bienenfresser fotografieren, da hüpfte aus dem Dickicht eine Nachtigall auf einen dürren Baum und trällerte vor sich in, wenige Meter entfernt 🙂

0

Elster

Eine Elster ließ sich wenige Meter vor mir in Nachbarsgarten nieder … da musste natürlich geknippst werden.