Monatsarchiv: Juli 2017

0

Wiesenweihenpaar

Hier ein Wiesenweihenpaar mit 2 Jungvögel. Es war ein wunderbares Erlebnis, mit Futterübergabe, Kampf gegen einen Mäusebussard und Kampf gegen einen Hasen.

0

Blutspecht

Nein, nein – ich haben mich nicht verschrieben, es ist wirklich kein Buntspecht, den ich in der Mühlgasse in Tartlau (Siebenbürgen) fotografiert habe. In der Tat war es ein Blutspecht mit Jungvogel, der gefüttert wurde. Ein tolles Erlebnis. Hier ein paar Fotos.

0

Kormoran in Umag/Kroatien

Mit 105mm geschossen …. ich war ca. 7m entfernt auf einem Felsen, sitzend und beobachtete das Nichtstun der Kormorane. Die Entfernung (hier mit 24mm) kann man anhand des folgenden Bildes gut erkennen … war schon knapp 🙂 … ja, Melanie hat keinen Kopf .. habe keine Freigabe dafür erhalten 😀

2

Mittelmeermöwe in Umag/Kroatien

An einem netten Platzerl ging es wild zur Sache …. eine Mittelmeermöwe landete wenige Meter von mir entfernt und suchte nach Nahrung ….. erfolgreich. Während noch ein kurzer, aber sehr einseitiger Kampf zwischen Jäger und Opfer einherging, zischte ewas nur knapp über meinem Kopf .. mir ar schnell klar, ich...

1

Neue Art kennengelernt

In diesen Tagen überraschte mich der Anblick eines Reihers, den ich bis dahin gar nicht kannte. Wie ich erfahren konnte ist es der Jungvogel eines Nachtreihers. Heute, wieder einmal am Rötelseeweiher unterwegs kam mir noch ein Jungvogel eines Nachtreihers vor die Kamera. Er sah aber schon etwas anders aus und...

0

Weißstorch.

Im Nest am Rauchfang kann ihn jeder fotografieren, in freier Wildbahn ist das schon was anderes.

2

Blaukehlchen

Endlich eines in freier Wildbahn erwischt, zwar nur einen Jungvogel ohne blaue Kehle, aber trotzdem super.

1

Ein Vormittag in Hohenau

Mit Marco und Susanne habe ich die Stunde Fahrt investiert um wieder einmal in Hohenau nach dem Rechten zu sehen. Auch die Beringungsstation haben wir besucht.