Vogelberingungsstation in Ringelsdorf

Teichrohrsänger1

Teichrohrsänger

Mönchsgrasmücke1

Mönchsgrasmücke

Schilfrohrsänger1

Schilfrohrsänger

Sumpfrohrsänger1

Sumpfrohrsänger

In dieser Station werden die Vögel beringt, die vorher mit Netzen gefangen werden. Parasiten werden entfernt, die Länge der Federn und des Flügels wird gemessen. Ebenso die Länge der Beine. Danach wird der Fettgehalt angeschaut, das sind man an der Färbung der Haut. Damit kann man feststellen ob die Jungvögel schon bereit sind den Zug nach Afrika durchzustehen. Ihre Eltern sind ja schon abgezogen. Das alles wird natürlich genau notiert.