Vogelberingungsstation in Ringelsdorf

Teichrohrsänger1

Teichrohrsänger

Mönchsgrasmücke1

Mönchsgrasmücke

Schilfrohrsänger1

Schilfrohrsänger

Sumpfrohrsänger1

Sumpfrohrsänger

In dieser Station werden die Vögel beringt, die vorher mit Netzen gefangen werden. Parasiten werden entfernt, die Länge der Federn und des Flügels wird gemessen. Ebenso die Länge der Beine. Danach wird der Fettgehalt angeschaut, das sind man an der Färbung der Haut. Damit kann man feststellen ob die Jungvögel schon bereit sind den Zug nach Afrika durchzustehen. Ihre Eltern sind ja schon abgezogen. Das alles wird natürlich genau notiert.

Facebooktwittergoogle_plus

Seeadler

Galerie

Diese Galerie enthält 22 Fotos.

Ich war mit Susi und Marco in Hohenau, kurz vor Hohenau sind wir auf den Feldern stehen geblieben, da etliche Mäusebussarde, Schwarzmilane und Rohrweihen ihre Kreise zogen. Als ich schon ins Auto steigen wollte rief Susi aus dem Auto „dreh … Weiterlesen

Lange Lacke mit Marco (Mitte Juli – Nachtrag)

Galerie

Diese Galerie enthält 48 Fotos.

So jetzt sind die Fotos endlich fertig bearbeitet, hier unser Streifzug rund um die Lange Lacke im Naturschutzgebiet Neusiedler See.