Mein Ausflug in den hohen Fläming

  • _LAI8938
  • _LAI8939
  • _LAI8940
  • _LAI9355
  • _LAI9514
  • _LAI9557
  • _LAI9572
  • _LAI9640
  • _LAI9086
  • _LAI9111
  • _LAI9117
  • _LAI9133
  • _LAI9158
  • _LAI9181
  • _LAI9189
  • _LAI9196
  • _LAI9211
  • _LAI9217
  • _LAI9225
  • _LAI9251
  • _LAI9258
  • _LAI9714
  • _LAI9716

So Männer, nun ein kurzer Bericht über meinen Ausflug in den hohen Fläming. Dort, wo ich früher zuhause war, gibt es einen Naturpark und in ihm ein Schutzgebiet für die Großtrappe. Das hat mich natürlich interessiert und so habe ich meine Schwester besucht und den Naturpark. Leider war das Wetter sehr schlecht. Erstens kalt und zweitens keine Spur Sonne, also schlechtes Licht.Richtig diesig.  Als Krönung dann auch noch keine Trappen. Das war am Karfreitag. Aber es gab an diesem Morgen einen anderen Besucher auf dem Trappen-Gelände, der bei allen Anwesenden für große Aufregung sorgte. Ein Wolf zeigte sich.

Hier meine Fotos (leider wegen der Entfernung und schlechten Verhältnisse nicht so toll).

Aber am Samstag, zwar war das Wetter auch nicht besser, habe ich noch einen Versuch gestartet und hatte dann mehr Glück. Es waren drei Trappen (zwei Hennen und etwas weiter weg ein Hahn) da.

Und was ich auf dem Weg dort hin noch vor die Linse bekam, davon jetzt noch ein paar Fotos. Besonders gefreut habe ich mich darüber, daß mir während der Fahrt  die Kraniche aufgefallen sind. Leider weiß ich die Flieger nicht. Aber mir wird sicher geholfen. Wenn ich am Wasser gewesen wäre hätte ich gemeint die ersten Flieger sind Seeadler. Aber mitten im Fläming? Dann ein Bussard im Baum? Und über dem Gelände eventuell ein Milan?

   

 

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Thomas sagt:

    Schöne Fotos Gudrun! Den Schakal find ich ja toll 😀

    Die Flieger sind wohl denke ich Busarde – wobei der helle vlt auch eine Weihe ist?

Schreibe einen Kommentar