Felixdorfer Au

  • gruenspecht_20161211_01
    Grünspecht (m)
  • wintergoldhaehnchen_20161211_03
    Wintergoldhähnchen
  • wintergoldhaehnchen_20161211_02
    Wintergoldhähnchen
  • wintergoldhaehnchen_20161211_01
    Wintergoldhähnchen
  • buntspecht_m_20161211_01
    Buntspecht (m)
  • stieglitz_20161211_01
    Stieglitz
  • schwanzmeise_20161211_05
    Schwanzmeisen
  • graumeise_schwanzmeise_20161211_01
    Graumeise + Schwanzmeise
  • gimpel_m_20161211_08
  • gimpel_m_20161211_09
    Gimpel (m)
  • gimpel_w_20161211_07
    Gimpel (w)
  • gimpel_m_20161211_07
    Gimpel (m)
  • gimpel_m_20161211_06
    Gimpel (m)
  • gimpel_m_20161211_05
    Gimpel (m)
  • gimpel_m_20161211_04
    Gimpel (m)
  • gimpel_mw_20161211_01
    Gimpel (m+w)
  • gimpel_m_20161211_03
    Gimpel (m)
  • kleiber_20161211_02
    Kleiber
  • gimpel_w_20161211_06
    Gimpel (w)
  • gimpel_w_20161211_05
    Gimpel (w)
  • gimpel_w_20161211_04
    Gimpel (w)
  • gimpel_w_20161211_02
    3x Gimpel (w)
  • gimpel_w_20161211_01
    Gimpel (w)
  • gimpel_m_20161211_02
    Gimpel (m)
  • gimpel_m_20161211_01
    Gimpel (m)
  • blaumeise_20161211_01
    Blaumeise
  • rabenkraehe_20161211_01
    Rabenkrähe
  • kohlmeise_20161211_01
    Kohlmeise
  • schwanzmeise_20161211_04
    Schwanzmeise
  • schwanzmeise_20161211_03
    Schwanzmeise
  • schwanzmeise_20161211_02
    Schwanzmeise
  • schwanzmeise_20161211_01
    Schwanzmeise
  • kleiber_20161211_01
    Kleiber futtert
  • saatkraehe_20161211_01
    Saatkrähe (sehr groß)

Ich nutzte noch 2 Stunden bevor der Wind wieder einmal zunahm und hüpfte rüber nach Felixdorf in die Au. Heute war was los 🙂
Das erste Foto zeigt eine Saatkrähe, die unüblich großgewachsen ist. Entsprechend dominant war auch das Verhalten.
An einer Futterstelle gings rund:  Kleiber, Kohlmeisen sowie Schwanzmeisen schlugen sich die Bäuche voll.
Der dicke Gimpel hatte einen Harem von 5 Weibchen um sich, konnte ich gute 30min beim fressen an Birken beobachten. Birkensamen lieben die Gimpel anscheinend.
Zwei Wintergoldhähnchen hoppsten umher, sehr schwierig zu fotografieren, aber immerhin konnte ich eines der beiden ganz gut treffen 🙂

Stefan

Stefan

Was man nicht probiert hat, hat man nicht erlebt ;)

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar