Markiert: Graureiher

0

Mittags in Schönau und Umgebung

War mal wieder in der Schönau und Gegend rumdherum. Es war wieder einiges los …. mit Tarngewand ist es schon um einiges leichter, als ohne 😉 Der Fasan war lustig, was hat er geglaubt, dass ich ihn nicht sehe? LöL 😀

1

Ein Vormittag in Hohenau

Mit Marco und Susanne habe ich die Stunde Fahrt investiert um wieder einmal in Hohenau nach dem Rechten zu sehen. Auch die Beringungsstation haben wir besucht.

1

Entdeckungen im Further Stadtpark

Ich bekam den heißen Tip doch mal in den Stadtpark von Furth im Wald auf Vogel -Beobachtungstour zu gehen. Also machte ich mich auf den Weg. Viel versprochen hatte ich mir eigentlich nicht. Aber ich wurde sehr angenehm überrascht. Trotz allen Publikums (immerhin ist das ein Gassi-Geh-Park) konnte ich in...

1

Der Frühling klopft an

Dieses Wochenende in der Au war sehr interessant. Frühmorgens alles beinhart gefroren, nach 3 Stunden bei 11 Grad plus alles gatschig. So 150 Kormorane saßen auf den Bäumen, aber die Vögel singen schon anders, sie sind fast nur mehr paarweise unterwegs. Der Buntspecht trommelt schon um sein Revier abzustecken, das...

0

Am Wiener Neustädter Kanal

Jetzt ziehen alle Wasservögel auf die Flüsse bzw. Kanäle da sonst alles zugefroren ist. Am Uferrand sitzen die Kormorane auf den Bäumen und im Wasser tummeln sich die diversesten Enten etc.

2

Vormittag in der Au

Nach einer langen Schlechtwetterperiode mit Temperaturen um den Gefrierpunkt, ein Tag mit Föhn und 15 Grad. Es sind zwar noch keine Wintergäste da, aber die alten Bekannten muss man auch wieder mal besuchen.

0

Lange Lacke

Ein Tag an der Langen Lacke im Seewinkel, 3 Grad und eisiger Wind. Die Seeadler Fotos davon sind schon im vorigen Beitrag. Sonst war aber auch noch ein bisschen los!!!

1

Seewinkel – Vögel im Nebel

Angesagt war eigentlich strahlendes blau mit 22 Grad, die Wahrheit war 12 Grad und Nebel. trotzdem sind ein paar Aufnahmen gelungen! Es ist halt schade, wenn man Seeadler in Hundert Meter Entfernung in einer Nebelwand erblickt.

1

Was gibts in Schönau ?

Ich war heute Nachmittag kurz in Schönau, einfach mal ne Runde um die Teiche gedreht …. Stockentenkinder wuselten rum Es stellt sich die Frage, wer ist mehr erschrocken, der Graureiher der 2m vor mir aus dem Schilf kam, oder ich. Jede Menge Stockenten kamen und gingen. Also wenn ich ein...

0

Hohenau Teil 2

Hier der zweite Teil meiner Expedition ins Vogelreich nach Hohenau mit Roman. In den Becken waren die Drosselrohrsänger nicht zu überhören. Flussseeschwalben donnerten über unsere Köpfe hinweg. Eine Lachmöwe stillt ihren Durst Rohrweihen hatten wohl die gesamte Umgebung als Revier beschlagnahmt. Ein Graureiher zog seine Bahnen Kormoran Eine Lücke in...

3

Wienersdorfer Au

Nach Langem wieder einmal besucht. Durch den vielen Regen ist alles zugewuchert und man muss seine Vogelfreunde suchen. Zaunkönig Pirol Schwarzspecht Blaumeise Graureiher Nebelkrähe Grünfrosch

0

Hohenau Teil 1

Leider fehlt es mir aktuell etwas an Zeit … daher teile ich meinen Bericht auf …. Mit Roman am 06.11.2016 in Hohenau, ja … schön wars. So viel zu sehen …. und so viel nicht gesehen. Wir beginnen mit Rohrweihen (m+w das hellere ist das Männchen) …. das war vielleicht ein Schauspiel....

1

Birding in Hohenau mit meinem Freund Stefan

Es war ein ziemlich bewölkter Samstag mit schlechten Wetteraussichten, wir haben uns aber trotzdem die 1 1/2 Stunden auf den Weg gemacht. es war zwar nicht optimal zum Fotografieren aber es ging schon. Auf dem Weg nach Hohenau haben wir auf einem Güterweg halt gemacht, da über einem kleinen Teich...

1

Wienersdorfer-Au mit Roman

Der erste Moment ist überragend, wenn man sich nach einigen Wochen wieder in der Wienersdorfer-Au befindet. Pflanzen die vorher noch wenige cm aus dem Boden ragten sind nun 2m und höher. Was das für eine Art ist, die sich dort breit macht ist mir noch nicht klar, ich sehe die...

1

Keine Sonne in der AU

Obwohl das Wetter nicht so optimal war bin ich um halb Sieben in die Au gegangen, man sieht dann doch ein paar Lebewesen. Bevor man in die Au eindringt natürlich Wild zum Beispiel Rehe aus der Au heraus fliegt ein Fasan Die Eichhörnchen turnen trotz des schlechten Wetters herum Ein...

1

Morgenspaziergang in der Au

Die Au erwacht schön langsam aus dem Winterschlaf. Folgende Vögel habe ich fotografiert und noch viel mehr gehört: Feldsperling, Sumpfmeise, Kohlmeise, Graureiher, Mäusebussard, Schwanzmeise, Gebirgsstelze, Eisvogel, Buntspecht, Stockente, Kormoran, Star, Eichelhäher, Mittelspecht, Stiglitz, Amsel, Waldkauz, Gänsesäger, Mandarinentenpärchen. Viel Spaß beim anschauen    

1

Graureiher in der Schmuckerau

Heute spazierte ich in der Schmuckerau (Wr.Neustadt), schoss einige nette Fotos (kommen noch), da bemerkte ich am Teich einen Graureiher. Er saß da und schien sich auszuruhen. Leider versteckte sich die Sonne hinter einer dicken Wolkendecke, sodass die Lichtverhältnisse für meine Canon EOS 1000D mit 500er Sigma eher schlecht waren...

1

Wr.Neustadt – Schmuckerau

Die Schmuckerau in Wr.Neustadt ist ein kleiner Zufluchtsort zur Entspannung für Mensch und Tier. 2015 war ich einige Male Vorort und konnte neben Amseln, Zilpzalp, Kohlmeisen, Blaumeisen, … auch noch diese hier beobachten. [Zeige eine Slideshow]