Vogelfreunde.net Blog

2

Einmal keine Vögel

Als Vogelfreund ist man ja auch Naturfreund. Wenn man so unterwegs ist oder einen Blick auf den Futterplatz im Garten wirft dann trifft man mitunter völlig unerwartet auf manch anderes Tier als einen Vogel. Im Schilfgras, wo man das Blaukehlchen sucht, schaut man in die Augen eines Reh`s und wenn...

2

Bergfink

Erstmalig sind die Bergfinken erschienen. Sie sind sehr scheu und meiden jede Fotosession. Dennoch sind mir ein paar Aufnahmen gelungen. Hier ein Männchen im sich entwickelnden Prachtkleid und ein Weibchen, wie immer weniger auffällig.      

1

Pfeifenten

War heute mal am Drachensee und konnte in einiger Entfernung diese beiden Pfeifenten sehen. Es sind Erpel im Prachtkleid. Nachtrag: Entdecke soeben, daß ich sogar ein Paar erwischt habe. Ergänze den Betrag um ein Foto.

0

Designänderung

Da mir das aktuell verwendete Design nicht mehr gefällt, es auf Smartphones nicht praktikabel ist, baue ich es um. Nicht böse sein, wenn es die nächsten Stunden etwas seltsam aussieht und nicht so ganz funktioniert 😉

0

Beiträge nachgereicht

Hallo Freunde des Gefieders, ich habe 2 Beiträge nachgereicht: Triestingrunde Günselsdorf/Oberwaltersdorf (Jänner2018) und Wanderfalke (jv) (Oktober2017)

1

Meine diesjährigen Winterbesucher

Hallo, heute möchte ich meine diesjährigen Winterbesucher am Futterplatz vorstellen. Leider kam der Gimpel nur zweimal. Buchfink, Bergfink, Grünfink und Wacholderdrossel sind ganz ausgeblieben. Auch der Kernbeißer blieb leider fern. Dafür konnte ich mich sehr über das Wintergoldhähnchen freuen. Der Feldsperling ist zahlreich da. So hatte der Sperber leichte Beute....

1

Kranke Amseln

Habe lange überlegt ob ich diesen Beitrag verfasse. Es sind leider sehr traurige Fotos, die ich im vorigen Spätsommer gemacht habe, Zuerst dachte ich, dass ich eine bisher unbekannte Art sehe, aber dann wurde mir klar, daß mit diesen Amseln etwas nicht stimmt. Dann las ich vom Usutu-Virus, welcher den...

2

Raufussbussard

Der ist mir zufällig vor die Linse gekommen, war leider weit weg und auf der Flucht. Deshalb schwache Qualität, aber dennoch neu auf unserer Seite.  

2

Frage:

Mache ich nicht fast so eine gute Figur am Stamm wie mein grau gefiederter Nachbar und dies obwohl es mir nicht unbedingt in die Wiege gelegt wurde?

3

Sperbermännchen ganz nah

Lange habe ich mich hier nicht gemeldet, weil es aus meiner Sicht einfach keine besonderen Ereignisse gab. In diesem Winter, der ja irgendwie auch bisher kein richtiger Winter ist, kommen sehr wenige Arten an meine Futterplätze. So habe ich auch kaum Fotos gemacht. Aber heute kam der Sperber. Ehrlich gesagt...

7

Impressionen aus dem Burgenland

Hallo! Freut mich ab heute Teil dieser Community zu sein! Ich bin 32 Jahre alt und komme aus dem Bezirk Neunkirchen. Als meinen Einstandsbeitrag zeige ich heute mal diverse Impressionen aus Fototouren ins Burgenland. Mein Ziel waren dabei verschiedene Reiherarten und vor allem die Zwergdommel hat es mir hierbei angetan...

2

Kolkrabe

Laute Rufe aus den Lüften ober mir … und da war er auch schon. Mächtig, bedrohlich und den Geschichten zufolge ein mystischer Zeitgenosse … der Kolkrabe.

0

Kohlmeise, Rotkehlchen im Garten

Bei mir haben sich Kohlmeisen eingefunden … ca 10-15 schnattern seit Tagen umher. So ergab sich ein Rundumshooting 🙂 Es wird auch ein Bad im Bachlauf, an meinem Biotop genommen, abgebildet habe ich diesmal ein Rotkehlchen … sehe ich selten muss ich sagen.

0

Felixdorfer Au

Im September wollte ich einen Mittelspecht in der Felixdorfer Au sichten, war schwierig, aber er war da 🙂

0

Oberwaltersdorf, entlang der Triesting

Ein Spatziergang entlang der Triesting in Oberwaltersdorf. Die Vielfalt ist beachtlich. Auch 2 Eisvögel rasten an mir vorbei, sowie 2 Mäusebussarde mit beachtlicher Geschwindigkeit. Eine einzige Amsel war kurz zu sehen. Sonst noch gesehen: Stockente (m+w und ein Hybrid), jede Menge sonderbarer Strassentauben, Mäusebussard, Eisvogel.

0

Alpendohle … nachdenklich

Beim Durchsehen der Fotos vom August, welche ich am Großglockner geschossen habe, ist mir etwas unter die Augen gekommen … ja, die Alpendohle hat vermutlich recht. Fressen die etwa unsere Schnäbel??

3

Ist das E.T. ?

Bei einem ganz kurzen Besuch am Rötelseeweiher kam mir dieser Kormoran vor die Linse. Daheim – die Fotos näher angeschaut – erinnert mich das Foto an E.T. . 

1

Sperber (Schönau)

In Schönau flog heute dieser Prachtkerl seine Runden um an Höhe zu gewinnen. Dabei stellte sich die Frage: Habicht oder Sperber? Diese Frage wird wohl sehr oft gestellt, denn die beiden sind schwer zu unterscheiden. Was ich bis jetzt zusammengetragen habe: Der Sperber ist schlanker (jedoch nicht das Weibchen, das...

0

Alpendohle

Meine Reise führte mich in die Gegend des Großglockners … auf die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe … und wer raste über unsere Köpfe? Alpendohlen … ein Neuzugang auf Vogelfreunde.net 🙂

0

Wiesenweihenpaar

Hier ein Wiesenweihenpaar mit 2 Jungvögel. Es war ein wunderbares Erlebnis, mit Futterübergabe, Kampf gegen einen Mäusebussard und Kampf gegen einen Hasen.

0

Blutspecht

Nein, nein – ich haben mich nicht verschrieben, es ist wirklich kein Buntspecht, den ich in der Mühlgasse in Tartlau (Siebenbürgen) fotografiert habe. In der Tat war es ein Blutspecht mit Jungvogel, der gefüttert wurde. Ein tolles Erlebnis. Hier ein paar Fotos.

0

Kormoran in Umag/Kroatien

Mit 105mm geschossen …. ich war ca. 7m entfernt auf einem Felsen, sitzend und beobachtete das Nichtstun der Kormorane. Die Entfernung (hier mit 24mm) kann man anhand des folgenden Bildes gut erkennen … war schon knapp 🙂 … ja, Melanie hat keinen Kopf .. habe keine Freigabe dafür erhalten 😀

2

Mittelmeermöwe in Umag/Kroatien

An einem netten Platzerl ging es wild zur Sache …. eine Mittelmeermöwe landete wenige Meter von mir entfernt und suchte nach Nahrung ….. erfolgreich. Während noch ein kurzer, aber sehr einseitiger Kampf zwischen Jäger und Opfer einherging, zischte ewas nur knapp über meinem Kopf .. mir ar schnell klar, ich...

1

Neue Art kennengelernt

In diesen Tagen überraschte mich der Anblick eines Reihers, den ich bis dahin gar nicht kannte. Wie ich erfahren konnte ist es der Jungvogel eines Nachtreihers. Heute, wieder einmal am Rötelseeweiher unterwegs kam mir noch ein Jungvogel eines Nachtreihers vor die Kamera. Er sah aber schon etwas anders aus und...

0

Weißstorch.

Im Nest am Rauchfang kann ihn jeder fotografieren, in freier Wildbahn ist das schon was anderes.

2

Blaukehlchen

Endlich eines in freier Wildbahn erwischt, zwar nur einen Jungvogel ohne blaue Kehle, aber trotzdem super.

1

Ein Vormittag in Hohenau

Mit Marco und Susanne habe ich die Stunde Fahrt investiert um wieder einmal in Hohenau nach dem Rechten zu sehen. Auch die Beringungsstation haben wir besucht.