Vogelfreunde.net Blog

0

Schönau … es wird kalt

Heute stand ich um 06:15 an meinem bevorzugten Teich in Schönau und beobachtete das Treiben. Viel war nicht los, ja gut, es war auch mit 2°C ziemlich kalt und noch dunkel – da wird Energie gespart. Sobald allerdings die Sonne einige Grad nach oben gewandert war, wurde es etwas lebendiger....

4

Begegnung der dritten Art

In Schönau hatte ich eine seltsame Begegnung … was ist denn das? Trude die Teufelstaube?? Das ging ganz schnell! Kam im Sturzflug runter, tauchte mit den Krallen ins Wasser und zischte wieder davon. Leider war das Setting nicht so ganz für einen so schnellen Gast eingestellt. Was kann das sein?

0

Elster Spezial im Garten

Die Elstern bei mir im Garten können schonmal nerven, besonders Jungtiere. In der Morgendämmerung gehts es schon los mit dem Gekrächze …..

2

Moorente?

Sind mir da etwa 2 Moorenten vor die Linse geschwommen? Besser wird das Foto leider nicht.

1

Zwergtaucher?

Vor ~10 Tagen konnte ich diesen kleinen Kerl in Schönau in weiter Entfernung erspähen. Es gab keine Chance weiter heran zu kommen, war einfach zu scheu, daher ist die Aufnahme gaga. Vom Verhalten ein Taucher, handelt es sich um einen Zwergtaucher? … oder einen anderen jungen Sprössling? Die Frabe irritiert...

0

Turmfalke ohne Jagdglück

Ich war heute in Schönau … unter anderem viel ein Falke auf der anscheinend kein Jagdglück hatte. Ich beobachtete den Unglückspilz einige Zeit – immer wieder stieß er her ab in ein Feld, doch ohne etwas zu schnappen stieg er auch wieder auf.

1

Bekassine

Schon oft aus der Weite gesehen, diesmal ein biss chen näher, die ist ganz schön klein die Gute.

0

Schwarzmilan

Kriegt man auch selten so nah. Man unterscheidet ihn vom Rotmilan an den 6 Fingern. Der Rotmilan hat nur 5.

0

Im sogenannten Donaudelta von Siebenbürgen

Als ich eine Woche in Siebenbürgen war bekam ich von Freunden den Tip an diese Seen zu fahren. Kein ausgewiesenes Vogelschutzgebiet. Überall Angler und eine ziemliche Artenvielfalt von Vögeln. Noch schöner, alle relativ relaxt. Nicht auf der Flucht. Konnte einige Fotos machen wie z.B. vom Rallenreiher.

0

Schwanzmeisen-Paar beim Nestbau

Vor einige Wochen konnte ich am Rötelseeweiher ein Schwanzmeisen-Paar beim Nestbau beobachten. Wie emsig sie Nistmaterial herbei holten. Immer und immer wieder schlüpften sie in das Nest und polsterten es aus. Leider kam ich nach zwei Wochen wieder hin und das Nest war zerstört.

0

Endlich ein Kuckuck

Genau genommen waren es zwei, aber einer war so sehr im Schatten. Dann kamen ein paar Lachmöwen und haben die beiden verjagt. Gott sei Dank sind ein paar Fotos doch etwas geworden.  

0

Traurig, aber so ist die Natur

In einem gemauerten Schacht, in dem das Wasser eine ziemliche Strömung hatte, entdeckte ich diese kleinen Stockenten. Weit und breit war von der Mutter nichts zu sehen. Ich hoffte, dass sie zu ihren Jungen zurückkommen würde. Am anderen Tag ging ich zum Nachsehen hin, da waren die Kleinen alle tot....